Wachauer Topfenstrudel

Recyclingpapier
Wachauer Topfenstrudel

Bewertung

Bewerte das RezeptBewerte das Rezept

Zutaten für 4 Personen

250

g

500

g

120

g

80

g

20

g

4

g

125

g

1

halbe

Strudelteig

Marillen

Butter zum Bestreichen

Staubzucker zum Bestreuen

Topfen 20 %

Butter

Zucker

Vanillezucker

Eier

Saurer Rahm

Zitrone

Gewürze:

Zubereitung

Marillen waschen, entsteinen und in acht Teile schneiden. Ein Strudeltuch auflegen und ein Strudelblatt darauf ausbreiten.
Das Blatt mit flüssiger Butter bestreichen, ein zweites Strudelblatt darüber geben, wieder mit Butter bestreichen und die Topfenmasse fingerdick auftragen. Danach mit den Marillenstücken bestreuen und den Strudel einrollen. Nun die Seiten andrücken, einschlagen und in eine Backform setzen. Mit flüssiger Butter bestreichen und ca. 50 Min bei 170° C goldgelb backen und warm überzuckern.
Fülle
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Dotter, den Topfen, Rahm, Zitronenschale etwas Zitronensaft in die Butter-Zuckermasse einrühren und den steif geschlagenen Eischnee unterheben.

Tipps & Tricks