Erbsencremesuppe aus getrockneten Spalterbsen

Recyclingpapier
Erbsencremesuppe aus getrockneten Spalterbsen

Bewertung

Bewerte das RezeptBewerte das Rezept

Zutaten für 4 Personen

250

g

100

g

100

g

1500

g

100

g

100

g

20

g

80

g

getrocknete Erbsen (in reichlich kalten Wasser min. 10 Std. einweichen)

Karotten und Sellerie

mehlige Erdäpfel

Einweichwasser

Selchspeck

Hamburger Speck

Zucker

feingeschnittene Zwiebel

Gewürze:

Salz, Pfeffer gemahlen, Lorbeerblatt, Kümmel gemahlen, Majoran und Thymian

Zubereitung

Erbsen im Einweichwasser mit den Gewürzen und klein geschnittenen Wurzeln und Erdäpfel weichkochen. Selchspeck klein würfeln und in einem Topf auslassen. Im Fett den Hamburgerspeck (ebenfalls klein gewürfelt) anbraten, die Zwiebel dazu und glasig anschwitzen. Die weichen Erbsen werden mit den Wurzeln und Erdäpfel sowie den Gewürzen gemixt (Lorbeer vorher entfernen) und in den Topf mit dem Speck gegeben. Konsistenz mit übrigem Kochwasser nach Wunsch regulieren.

Tipps & Tricks

Je nach Geschmack kann man auch etwas Minze und Zitronensaft zum Abschmecken verwenden. Vor dem Anrichten kann man geröstete Schwarzbrotcroutons und oder Frankfurter Würstel hineinschneiden.